Entdecken Sie die DNA des Persönlichkeitstyps

MBTI Step II geht über den Rahmen von Step I hinaus und zeigt uns das einzigartige Wesen, das sich hinter jedem MBTI-Persönlichkeitsprofil verbirgt. Step II ist wie ein Katalysator für die Verbesserung der persönlichen und beruflichen Ergebnisse, indem es konzentrierte Einsichten bietet, die für die Entwicklungsplanung eingesetzt werden können.

Step II - DNA of Type

MBTI Step II ist ein Fragebogen nach Myers-Briggs, der auf das Innerste einer Person abzielt, indem er die Facetten der einzelnen Step I-Typpräferenzen „abklopft“. Er kann helfen, die DNA der Persönlichkeit eines Menschen zu verstehen, indem er aufzeigt, was ihn von anderen des gleichen Step I-Typs unterscheidet und was er mit Menschen mit einem anderen MBTI-Typ gemeinsam hat. Das Ergebnis ist ein höchst individuelles Profil und ein individueller Entwicklungsplan, die sich ideal für Coaching, Maßnahmeplanung und die Bildung geschlossener Teams eignen

Auf Grundlage der Erkenntnisse aus dem MBTI Step I Rahmens Step II eine ausführlichere Analyse dieser eher pauschalen Aussagen vor.

Hierfür dringt er tief in die einzelnen Präferenzpaare (E-I, S-N, T-F und J-P) vor, um dann Aufschluss über jeweils fünf ergänzende Persönlichkeitsfacetten zu geben. Er zeigt auf, inwieweit diese zum Step I-Gesamttyp passen und an welchen Stellen Widersprüche existieren, die zwischenmenschliche Herausforderungen erklären können. Mit Step II ist es möglich, präzise zu erkennen, wo Kompatibilitäts- und mögliche Streitpunkte liegen und der Fragebogen bietet einen überzeugenden und stimmigen Rahmen für Teams und Einzelpersonen auf allen Ebenen.

Der MBTI Step II Auswertungsbericht verwendet grafische Darstellungen zur Anzeige der Ergebnisse, die den Einzelnen garantiert aufklären, inspirieren und herausfordern.

  • Untersucht die Feinheiten dessen, wie unterschiedliche Menschen ihren MBTI Step I-Typ ausdrücken
  • Verwendet fünf Verhaltensfacetten zur Erkundung der vier Step I Dichotomien
  • Genaue Feststellung der Einzigartigkeit der einzelnen Profile
  • Maßnahmen zur Entwicklung für unterschiedliche, bedeutsame individuelle Themen
  • Einfache Durchführung durch OPPassessment 

Um das MBTI Step II-Werkzeug zu erwerben, müssen Sie zunächst qualifizierter Anwender des Step I-Instruments werden (über das MBTI Foundation Programme von OPP oder, falls Sie aus dem nicht europäischen Ausland kommen, einen anderen Anbieter). OPP bietet Ihnen sodann Schulungen zur MBTI Step II-Qualifizierung an, mit der Sie zu einem kompetenten und ethisch verantwortungsvollem Step II-Anwender werden.